Forschung

Das Land Niederösterreich verfügt über eine blühende, vielfältige Forschungslandschaft, die in den vergangenen beiden Jahrzehnten im Zuge einer deutlichen Stärkung der Kapazitäten dynamisch gewachsen ist. Die Struktur ist von einem Mix aus großen Institutionen sowie regional gestreuten kleineren Einrichtungen geprägt. Neben den Universitäten und Hochschulen gibt es auch zahlreiche außeruniversitäre Forschungseinrichtungen im Grundlagenbereich wie auch im angewandten Bereich. Wie im tertiären Bildungswesen nimmt die NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB) auch in der Forschung eine Rolle sowohl als Fördergeberin wie auch als intermediäre Dienstleisterin und Vernetzerin ein.