Core Facility Campus Krems

Mit der Core Facility Campus Krems investiert Niederösterreich in die Verfügbarkeit moderner hochtechnologischer Geräte für die klinische Forschung am Campus Krems. Es sollen gemeinsam genutzte wissenschaftliche Infrastrukturen in den Bereichen "Biomaging und Zellanalytik", "Tissue Engineering und medizinische Biomechanik" sowie "Genom. Proteomanalyse" durch die Donau-Universität Krems angeschafft und betrieben werden. Die entwickelten Methoden und durchgeführten Projekte sollen für die klinische Forschung am Campus Krems eingesetzt werden können.

Die Anschaffung von Geräten der Core Facility Campus Krems wird zu gleichen Teilen vom Land Niederösterreich und vom NÖGUS gefördert. Die NFB ist beauftragt, den vom NÖGUS finanzierten Teil der Förderung abzuwickeln.

ZIELE:

  • Unterstützung der wissenschaftlichen und klinischen Forschung und Lehre an der Donau-Universität Krems
  • Abwicklung der Förderung gemäß Fördervertrag 

ZIELGRUPPE:

FÖRDERGEBER:

KOOPERATIONSPARTNERINNEN:

Informationen und Anfragen

Elisabeth Schuster

Bildungskoordination, Core Facility Campus Krems, Diplomarbeitenserver, Forschungsatlas NÖ, Science goes School, Stiftungsprofessuren