TOP Stipendien

Bildung für die Zukunft!

Die TOP Stipendien wurden im Jahr 2001 von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit dem Ziel ins Leben gerufen, arbeitsmarktorientierte und zukunftsweisende Studien zu fördern bzw. auf jene Bereiche der Bildungsangebote einzugehen, die von der Wirtschaft gefordert und nachgefragt werden.

Mehrere zielgruppenspezifische Förderschienen, transparente und faire Fördervoraussetzungen sowie eine effiziente und sichere Antragstellung über ein eigenes Online-Portal zeichnen die TOP Stipendien aus.

Die TOP Stipendien werden im Auftrag des Landes Niederösterreich von der NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB) vergeben.

ZIELE:

  • Vergabe von Stipendien
  • Kompetenz- und Aufgabenbündelung sowie die Nutzung von Synergien im Bereich zielgruppenspezifischer und effizienter Mittelvergabe im tertiären Bildungsbereich

ZIELGRUPPEN:

  • niederösterreichische Studierende
    a) an niederösterreichischen Hochschulen (außer Donau-Universität Krems)
    b) an österreichischen Hochschulen in naturwissenschaftlichen, ingenieurwissenschaftlichen und gesundheitswissenschaftlichen Studienrichtungen
  • niederösterreichische Akademikerinnen im Rahmen postgradualer Ausbildungen bzw. postgradualer Forschungstätigkeiten im Ausland

FÖRDERGEBER:

  • Land Niederösterreich - Abteilung Wissenschaft und Forschung
  • Land Niederösterreich - Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

          http://www.topstipendien.at

Informationen und Anfragen:
Tel.: +43 2742 27570 26
E-Mail: stipendien(at)nfb.at