Wissen schaf[f]t Zukunft Preis 2016

2016 wird das dritte Mal der Wissen schaf[f]t Zukunft Preis der NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB) ausgeschrieben. Der Nachwuchspreis wird anhand der für seit 2013 positiv approbierten wissenschaftlichen Abschlussarbeiten an Personen vergeben, die im Falle von Master-/Diplomarbeiten unter 28 Jahre und bei Dissertationen unter 35 Jahre alt sind und deren Abschlussarbeit einen Bezug zu Niederösterreich hat und den jährlich festgesetzten thematischen Schwerpunkten entspricht.

Thematischer Schwerpunkt 2016:
Natur | Kultur | Lebensqualität

Der Wissen schafft Zukunft Preis der NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB) widmet sich im Jahr 2016 und in den darauffolgenden Jahren den im FTI Programm festgelegten Stoßrichtungen und den dort definierten Themenfeldern.

2016 werden für den Wissen schaf[f]t Zukunft Preis Abschlussarbeiten aus folgenden Themenfeldern berücksichtigt:

  • Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaft mit Schwerpunkt Migration und Nahrung
  • Sammlungen Niederösterreich
  • Ökosysteme und Ökosystemdienstleistungen
  • Wasser
  • Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie
  • Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit
  • Nachhaltige Landbewirtschaftung und Produktionsoptimierung

In den Ausschreibungsunterlagen finden Sie detaillierte Angaben zur Antragsstellung und den erforderlichen Unterlagen. Mit Ausnahme einer gebundenen Version Ihrer Abschlussarbeit, die Sie per Post an die NFB (NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H., Neue Herrengasse 10, 3. Stock, 3100 St. Pölten) übermitteln müssen, sind alle weiteren Unterlagen per Mail wzp@nfb.at zu übermitteln.
Das Antragsformular für Ihre Einreichung finden Sie demnächst hier. Bitte füllen Sie dieses aus und senden uns eine unterschriebene Version in Form eines Scans gemeinsam mit den anderen Antragsunterlagen vollständig und fristgerecht an die NFB.

Einreichfrist

für 2016 ist

23. April bis 03. Juni 2016.

Es gilt das Datum des Poststempels der schriftlichen Einreichung.

Informationen und Anfragen

Mag. Bettina Pilsel

KL Stipendien, Symposion Dürnstein, TOP Stipendien, Wissen schaf[f]t Zukunft Preis