ÖAW Lectures

Um Jugendlichen Einblicke in die Welt der Forschung zu ermöglichen und das Interesse an wissen-schaftlichen Fragestellungen zu wecken, organisiert die NFB für SchülerInnen in NÖ die Teilnahme an der Vortragsreiche "ÖAW Lectures".

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) organisiert diese Vortragsreihe mit jährlich wechselnden Themenschwerpunkten, welche durch Vorträge renommierter internationaler WissenschaftlerInnen Einblicke in verschiedenste themenspezifische Wissenschaftsbereiche ermöglicht und für die breite Öffentlichkeit zugänglich ist.

Die Vortragsreihe im Schuljahr 2016/17 sind dem österreichischen Ingenieur Viktor Kaplan gewidmet. Dieser erfand und entwickelte die nach ihm benannte Wasserturbine, die zur Grundlage moderner Wasserkraftwerke wurde. Viktor Kaplan ist aber nicht nur auf Grund seiner Erfindung, sondern auch mit seinen wissenschaftlichen Untersuchungen weltberühmt geworden. Seine Arbeitsweise, die auf der engen Verknüpfung von originellen Ideen, anwendungsorientierter Grundlagenforschung und konstruktiver Ausführung beruhte, war wegbereitend und ist typisch für die heutigen Methoden der technischen Forschung und Entwicklung.
Detaillierte Informationen zu den einzelnen Vorträgen finden Sie im aktuellem Folder.

Zielgruppe
SchülerInnen an Allgemein- und Berufsbildenden Höheren Schulen in NÖ im Alter zwischen 16 und 19 Jahren.

Teilnahme und Anmeldung
Die Teilnahme an der Vortragsreihe sowie die An/-Abreise nach/von Wien ist für die Schülerinnen kostenlos (siehe auch Hinweise zur Buchung).
Die Vorträge können ab sofort gebucht werden.

Vorträge
Änderungen vorbehalten

0 - ZUSATZVORTRAG: Rosetta's lange Reise zurück zu unserem Ursprung

Mehr als 12 Jahre ist die Raumsonde Rosetta durchs All gereist, hat Milliarden von Kilometern zurückgelegt, nur um einen kleinen, schwarzen Brocken von 4 Kilometern Durchmesser namens… mehr

Vortragender:
Prof. Dr. Kathrin Altwegg

Universität Bern, Physikalisches Institut, Weltraumforschung und Planetologie

Institution:
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Festsaal
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien
www.oeaw.ac.at

Derzeit können keine Termine gebucht werden.
1 - Urban Physics: Ist Wien kristallin oder amorph? – Antworten eines Bauingenieurs

Bis zum Jahr 2050 werden 6,7 Milliarden Menschen in Städten leben. Dazu müssen jährlich acht bis neun Städte von der Größe New Yorks gebaut werden! Aus der Sicht des Bauingenieurs helfen neue „Urban… mehr

Vortragender:
Prof. Dr. Franz-Josef Ulm

Massachusetts Institute of Technology (MIT), Cambridge, USA, Department of Civil and Environmental Engineering

Institution:
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Festsaal
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien
www.oeaw.ac.at

Derzeit können keine Termine gebucht werden.
2 - Automatisierung und Robotik - Das neue Zeitalter der Maschinen?

Die Automatisierung und Robotik hat in den letzten Jahren gewaltige Fortschritte gemacht und ist in fast allen Bereichen unseres Lebens zu finden. Die Beispiele reichen von einfachen… mehr

Vortragender:
Univ.-Prof. Dr. Andreas Kugi

Technische Universität Wien, Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik

Institution:
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Festsaal
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien
www.oeaw.ac.at

Derzeit können keine Termine gebucht werden.
3 - Big data from the web: Wie kriegt man die Daten, Was macht man damit?

Das Web wird oft als die größte existierende Datenbank angesehen. Es ist hingegen bloß eine auf ca. eine Milliarde unterschiedlich strukturierter Websites verteilte Ansammlung von inhomogenen Daten.… mehr

Vortragender:
Prof. Dr. Georg Gottlob

Technische Universität Wien und University of Oxford

Institution:
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Festsaal
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien
www.oeaw.ac.at

Derzeit können keine Termine gebucht werden.
4 - Das Labor der Zukunft - Zwischen Vision und Realität

Die Arbeitsweisen in chemischen und biologischen Laboren haben sich in den vergangenen 100 Jahren kaum verändert. Gleichzeitig stellt der Ruf nach immer mehr nachvollziehbaren experimentellen Daten in… mehr

Vortragender:
Prof. Dr.-Ing. habil. Kerstin Thurow

Universität Rostock, Center for Life Science Automation

Institution:
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Festsaal
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien
www.oeaw.ac.at

Derzeit können keine Termine gebucht werden.
5 - Numerische Mechanik komplexer Materialien: Von Nano bis Mega

Ziel der numerischen Mechanik ist die Vorhersage des mechanischen Verhaltens realer Systeme basierend auf mathematischen Modellen und auf deren Umsetzung in Computercodes. Die Simulationen sollten die… mehr

Vortragender:
Prof. Dr.-Ing. Laura de Lorenzis

Technische Universität Braunschweig, Institut für Angewandte Mechanik

Institution:
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Festsaal
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien
www.oeaw.ac.at

6 - Vibrationstherapie oder Wie die Knochen hören lernten

Knochen sind äußerst dynamische Systeme, welche ständig von den knocheneigenen Zellen umgebaut werden, um sich so optimal ihrer Umgebung anzupassen. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass… mehr

Vortragender:
Prof. Dr. Ralph Müller

ETH Zürich, Institut für Biomechanik

Institution:
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Festsaal
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien
www.oeaw.ac.at

Informationen und Anfragen

Petra Schaufler

Office Management, Science goes School

Elisabeth Schuster

Bildungskoordination, Diplomarbeitenserver, Forschungsatlas NÖ, Science goes School, Stiftungsprofessuren