Der Hochschulatlas NÖ

zurück

Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung – Inklusive Pädagogik, Med (Masterstudium)

Ausbildung: Masterstudium

Institut: Pädagogische Hochschule Niederösterreich
http://www.ph-noe.ac.at

Mühlgasse 67
2500 Baden
Tel.: +43 2252 885 70-105
office@ph-noe.ac.at
Route planen

Art der Hochschule: Pädagogische Hochschule


Dauer: 4 Semester

Umfang: 60 ECTS-Punkte

Organisationsform:
Berufsbegleitend


Schlagworte:
Pädagogik Didaktik Unterricht Schule Pädagoge Berufsbildende Mittlere Schulen Berufsbildende Höhere Schulen Inklusion Bildungswissenschaften Sonderpädagogik Sonderpädagoge

Beschreibung:

Das Masterstudium hat zum Ziel, die für Lehrende im Bildungsbereich der Berufsschulen und berufsbildenden Schulen erforderlichen allgemeinen und speziellen pädagogischen Kompetenzen, (berufs-)fachlichen/fachdidaktischen Kompetenzen, inklusiven und interkulturellen Kompetenzen sowie personalen, sozialen und systemischen Kompetenzen diversitätsorientiert weiterzuentwickeln. Die AbsolventInnen des Masterstudiums sind in der Lage, auf Basis der speziellen Ansätze der Berufspädagogik und einer inklusiven Haltung ihren Unterricht forschungsbasiert zu planen, durchzuführen und zu evaluieren sowie kooperierend und beratend tätig zu sein. Für alle Aufgabenbereiche sind eine pädagogisch-inklusive sowie eine forschend-reflektierende professionelle Grundhaltung der Lehrenden an Berufsschulen bzw. berufsbildenden Schulen konstituierend. Ziel des Masterstudiums ist daher die Weiterentwicklung und Vertiefung einer forschenden Haltung gegenüber der eigenen Berufstätigkeit und ihrer Bedingungen.

Besondere Highlights:

Inklusive Pädagogik und Didaktik

 

Zugangsvoraussetzungen:

_Bachelorstudium Sekundarstufe (240 ECTS-Punkte)

_Bachelorstudium Lehramt für Berufsschulen, Ernährung an Berufsbildenden Mittleren und Höheren Schulen (BMHS), Information und Kommunikation an Berufsbildenden Mittleren und Höheren Schulen (BMHS) (180 ECTS-Punkte) sowie weitere facheinschlägige 60 ECTS-Punkten

_dreijährige Berufserfahrung

_aktives Dienstverhältnis als LehrerIn