Der Hochschulatlas NÖ

zurück

Liberal Arts, BA (Bachelorstudium)

Ausbildung: Bachelorstudium

Institut: Hochschule Trumau -Internationales Theologisches Institut (ITI)
http://www.iti.ac.at

Schlossgasse 21
2521 Trumau
Tel.: +43 2253 218 08
administration@iti.ac.at
Route planen

Art der Hochschule: Theologische Hochschule


Dauer: 6 Semester

Umfang: 180 ECTS-Punkte

Organisationsform:
Vollzeit


Schlagworte:
Kunst Kunstgeschichte Kulturwissenschaften Philosophie Ethik Religion Bildungswissenschaften

Beschreibung:

Das dreijährige »Liberal Arts«-Programm der Hochschule Trumau (ITI) bietet eine fundierte Einführung in den klassischen akademischen Fächerkanon, der in der jüdisch-christlichen sowie in der antiken Bildungstradition wurzelt. Warum ist das gerade in der heutigen Zeit so wichtig? Dahinter steht die Auffassung eines Bildungskonzeptes, das den ganzen Menschen im Blick hat. Bildung ist mehr als Wissensaneignung und Informationssuche. Intellektuelle Exzellenz bedeutet ein tieferes Eindringen und Verstehen des Denkens, das unsere Kultur geprägt hat und das bis heute relevant ist. AbsolventInnen dieses Lehrganges sind alleine schon durch die analytische Textarbeit und den differenzierten Diskurs bestens geschult, in einer herausfordernden Zeit wie der unseren zu bestehen. Hinzu kommen die Vorteile eines internationalen Campus und der rege Austausch mit anderen kulturellen Lebenswelten. Der Studiengang schließt mit einem Bachelor of Liberal Arts ab (180 ECTS) und ist ein nahezu ideales Sprungbrett für alle anderen universitären Masterstudiengänge oder Berufe.

Die Liberal Arts-Tradition beruht auf 3 Eckpfeilern: Grammatik, Rhetorik und Logik, die ihre spezielle Ausformung in einem Fächerkanon erfahren, der sich ausdifferenziert und aufbauend auf drei Jahre verteilt: Latein/ Antike und Moderne Philosophie/ Naturphilosophie/Anthropologie/ Theologie/Grundtexte abendländischer Literatur/Musik/Recht und Geschichte/ Politik und Wirtschaft

Besondere Highlights:

Museumsbesuche, relevante Ausstellungen, kulturelle Veranstaltungen, Theater und Konzerte (gerade die Nähe zu Wien, aber auch zu Hauptstädten wie Prag und Budapest bietet hervorragende Möglichkeiten, exzellente Kunst kennenzulernen), Exkursionen, Sport am Campus