2016 steht im Zeichen „Natur-Kultur-Lebensqualität“

02.02.2016

Forschung, Technologie und Innovation stellen die entscheidenden Zukunftsweichen für die Wahrung der Lebensqualität in gesellschaftlich-politischer, ökologischer und kultureller Hinsicht. Daher hat sich das Land NÖ gemäß dem Grundsatz „Stärken stärken“ zu einer klareren Profilbildung im Bereich Wissenschaft und Forschung im Rahmen der FTI-Strategie bekannt. FTI Stoßrichtungen und Themenfelder wurden für NÖ definiert und die FTI-Strategie firmiert nunmehr als Dach über bzw. für Aktivitäten im Land NÖ.

Die NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB) unterstreicht diesen Prozess indem sie jährlich rollierende FTI-Jahres-Themen ausruft, entsprechend den Stoßrichtungen des FTI-Programmes des Landes NÖ.

Für die nächsten Jahre beginnend mit 2016 bis 2020 wird es bei den Leistungen der NFB nach Möglichkeit Aktivitäten/Schwerpunkte zum jeweiligen Jahres-FTI-Thema geben. Der Wissen schaf[f]t Zukunft Preis beispielsweise widmet sich dementsprechend 2016 „Natur-Kultur-Lebensqualität“ und Arbeiten in diesem Bereich können bei der NFB von 23. April bis 3. Juni 2016 eingereicht werden. D.h. die NFB stellt das jeweilige Jahr ins Zeichen der jeweiligen Themenfelder.

Für weitere Informationen: MMag. Daniela Stampfl-Walch, d.stampfl-walch@---nospam---nfb.at