2019_02_Motivationserhöhung durch Nudging oder Der Crowding-in-Effekt

Wissenschaftsgebiet:
Wirtschaft/Management

Vortragender:
Dr. Gerhard Furtmüller (Lebenslauf)

Institution:
Wirtschaftsuniversität Wien
Department für Management
Gebäude D2 / Front Office: Eingang B, 1. Stock
Welthandelsplatz 1
1020 Wien
Route planen
www.wu.ac.at/management/team/dr-gerhard-furtmueller

Derzeit können keine Termine gebucht werden.

Termine: 22.10.2019; 21.11.2019; 22.11.2019
Uhrzeit: Beginn ca. 10 Uhr, in Abstimmung mit der Schule
Dauer: ca. 2 UE
Ort: an der Schule
Anzahl TeilnehmerInnen: nach Vereinbarung

Änderungen vorbehalten

Kurzbeschreibung

Die Motivationszerstörung war bis in die 2010er Jahre das dominante Thema in der verhaltenswissenschaftlichen Literatur. Dabei belegt die Motivationszerstörung, auch Crowding-out-Effekt genannt, wie Kindern in der Schule oder Beschäftigten in den Unternehmen das Interesse an einer Tätigkeit durch Anreize genommen wird. Die Folge davon ist, dass sich die Zerstörung einer qualitativ hochwertigen Motivation negativ auf das jeweilige Verhalten auswirkt. So verlieren Kinder beispielsweise die Freude beim Lernen.

Das war der Status quo. Um die Studierenden nun zum Lernen zu bewegen, hat Doktor Furti ab dem Jahr 2004 verschiedene Experimente durchgeführt. Der Beweis, dass eine Motivation nicht nur zerstört, sondern auch aufgebaut werden kann, ist ihm mit der Methode des Nudgings gelungen. Dabei hat er nachgewiesen, dass durch Nudging Studierende zum freiwilligen Schreiben von Hausübungen bewegt werden können. Damit konnte der Crowding-in-Effekt, also die Motivationserhöhung, belegt werden.

www.doktorfurti.at/nudging


zurück zur Übersicht

Hinweise zur Buchung

Um die angebotenen Veranstaltungstermine zu den einzelnen Modulen buchen zu können, ist ein Login bzw. eine Registrierung erforderlich. Bitte beachten Sie, dass pro Schule grundsätzlich jeweils nur ein Termin pro Modul und nicht mehr als zwei Termine insgesamt reserviert werden können. Die Terminbuchung und -vergabe erfolgt nach dem First-Come-First-Served-Prinzip. Nach Anmeldung zu einem Veranstaltungstermin setzt sich das Team der NFB telefonisch bzw. schriftlich mit Ihnen in Verbindung um die entsprechenden Details für die Organisation der Veranstaltung abzustimmen.

Sollte die Stornierung eines bereits reservierten Termins notwendig sein, nehmen Sie bitte schriftlich info(at)sciencegoesschool.at oder telefonisch +43 2742 275 70-0 Kontakt mit uns auf. Um eine reibungslose Organisation, Koordination und Abwicklung der Veranstaltungen zu gewährleisten, muss ein gebuchter Termin längstens 7 Schultage vor der Veranstaltung storniert werden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Buchungsplattform anzumelden.

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?
Hier können Sie sich registrieren!

Download

Unser aktueller Folder steht für den Download bereit.

Mehr zu „Science goes School“

Auf der Projektseite von „Science goes School“ finden Sie weiterführende Informationen zu dem Projekt.

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns unter info(at)sciencegoesschool.at oder einer der unten genannten Telefonnummern.

Petra Schaufler

+43 2742 275 70-70

Elisabeth Schuster

+43 2742 275 70-41