Science Call 2017: Dissertationen

Science Call 2017: Dissertationen - ausgewählte Anträge

ProjektnummerTitel
SC17-002Effectiveness of small natural water retention measures at catchment scale - a combined modelling and experimental approach
Hauptantragsteller:WasserCluster Lunz - Biologische Station GmbH
Dissertant:Damiano Baldan, MSc.
FTI-Themenfeld(er):Ökosysteme und Ökosystemdienstleistungen (50%)
Wasser (50%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.07.2018
SC17-003Inklusions- und Exklusionsprozesse im Kontext aktueller Migrationsbewegungen. Einbindungspraxen aus Sicht von ZuwanderInnen und AkteurInnen der Aufnahmegesellschaft 
Hauptantragsteller:Fachhochschule St. Pölten
Dissertantin:Katharina Auer-Voigtländer, MA
FTI-Themenfeld(er):Geistes,- Sozial- und Kulturwissenschaften (100%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.01.2019
SC17-004Novel biocatalysts from nature for polymer processing
Hauptantragsteller:Universität für Bodenkultur / UFT Tulln
Dissertantin:Simone Weinberger, MSc.
FTI-Themenfeld(er):Materialen und Oberflächen (100%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.10.2018
SC17-005Archiv für Performancekunst? Über die Archivierung, Tradierung und Vermittlung einer Kunstform in Bewegung
Hauptantragsteller:Donau-Universität Krems
Dissertantin:Mag. Marlies Surtmann
FTI-Themenfeld(er):Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (50%)
Sammlungen Niederösterreich (50%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.01.2019
SC17-006Improving and parameterizing crop simulation for digital farming applications in Austria
Hauptantragsteller:Universität für Bodenkultur / UFT Tulln
Dissertant:DI Wolfgang Fuchs
FTI-Themenfeld(er):Nachhaltige Landbewirtschaftung und Produktionsoptimierung (100%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.04.2018
SC17-007Smart and sustainable lignin based delivery systems for agrobiotechnology
Hauptantragsteller:Universität für Bodenkultur / UFT Tulln
Dissertantin:DI Renate Weiß
FTI-Themenfeld(er):Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie (50%)
Nachhaltige Landbewirtschaftung und Produktionsoptimierung (50%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.10.2018
SC17-009Development of a model of social connectedness at transition from primary to secondary school (Austrian context)
Hauptantragsteller:Ludwig Boltzmann Gesellschaft GmbH - Research Group for Mental Health of Children and Adolescents (D.O.T.) an der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften
Dissertantin:Dr. Marija Mitic
FTI-Themenfeld(er):Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (100%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.04.2018
SC17-010BlueDAT- Asset Tracking with Bluetooth 5.0 - Technologische und arbeitswissenschaftliche Betrachtung von Produktionsgüternachverfolgungssystem im industriellen Umfeld
Hauptantragsteller:Fachhochschule St. Pölten
Dissertant:DI Christian Jandl
FTI-Themenfeld(er):Fertigungs- und Automatisierungstechnik (100%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.10.2018
SC17-011Back to the Roots. Return Migration of Highly Skilled Turkish Origin Migrants from Austria to Turkey
Hauptantragsteller:Donau-Universität Krems
Dissertant:Mag. Hakan Kilic
FTI-Themenfeld(er):Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (100%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.07.2018
SC17-012Erforschung und Weiterentwicklung verschiedener Rapid Review Methoden
Hauptantragsteller:Donau-Universität Krems
Dissertantin:Lisa Affengruber, MSc.
FTI-Themenfeld(er):Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (50%)
Sammlungen Niederösterreich (50%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.01.2019
SC17-013Analysis and Optimization of Dark States in Metamaterials
Hauptantragsteller:Donau-Universität Krems
Dissertantin:DI Lisa-Marie Wagner
FTI-Themenfeld(er):Materialien und Oberflächen (100%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.10.2018
SC17-014Plant Stress Resistance: Dissecting the Functional Role of the Glucose-6-Phosphate Dehydrogenase Family
Hauptantragsteller:AIT Austrian Institute of Technology
Dissertant:Mag. Peter Stasnik
FTI-Themenfeld(er):Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie (90%)
Nachhaltige Landbewirtschaftung und Produktionsoptimierung (10%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.04.2018
SC17-015Chemical imaging of nutrients and contaminants at the micro-scale: Exploring biogeochemical processes and bioavailability hotspots in the soil - plant system
Hauptantragsteller:Universität für Bodenkultur / UFT Tulln
Dissertantin:DI Christina Roschitz
FTI-Themenfeld(er):Ökosysteme und Ökosystemdienstleistungen (25%) 
Nachhaltige Landbewirtschaftung und Produktionsoptimierung (75%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.11.2018
SC17-016Reproducing biological tissues in terms of their mechanical properties by means of 3D
Hauptantragsteller:Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften
Dissertantin:DI Sarah-Jane Estermann
FTI-Themenfeld(er):Medizintechnik und medizinische Biotechnologie (35%)
Materialien und Oberflächen (35%)
Fertigungs- und Automatisierungstechnik (30%)
Zugesagte Fördersumme:50% Personalaufwand auf Basis der jahresaktuellen FWF-Sätze für PhDs
Start der Förderung:01.12.2018

 

 

Informationen und Anfragen

Mag. Mario Enzenberger

Forschungsförderung, Controlling