Science Call 2020: Dissertationen

Zur Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses und zur Stärkung des wissenschaftlichen Potentials in Niederösterreich wird im Rahmen des Science Call 2020: Dissertationen die Anstellung von hoch qualifizierten DissertantInnen im Bereich der grundlagenorientierten und translationalen Forschung gefördert. Die Dissertationen müssen einen Bezug zu den Themenfeldern des FTI-Programms Niederösterreich haben, um förderwürdig zu sein.

EINREICHFRIST:
12. Oktober 2020
bis 12. Februar 2021, 12:00 Uhr
Einreichung über das interaktive Einreichsystem
Die maximale Laufzeit der Förderung beträgt drei Jahre.
Weitere Details zur Förderung entnehmen Sie den nachfolgenden Richtlinien.

ZIELE:

Um das Thema in seiner gesamten Breite zu erfassen, sind Projektanträge aus allen FTI-Themenfeldern möglich:

  1. Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften
  2. Sammlungen Niederösterreich
  3. Ökosysteme und Ökosystemdienstleistungen
  4. Wasser
  5. Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie
  6. Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit
  7. Nachhaltige Landbewirtschaftung und Produktionsoptimierung
  8. Medizintechnik und medizinische Biotechnologie
  9. Materialien und Oberflächen
  10. Fertigungs- und Automatisierungstechnik
  11. Daten


ZIELGRUPPEN:

Nicht gewinnorientierte niederösterreichische Forschungs- und Bildungseinrichtungen

FÖRDERGEBER:
Land Niederösterreich - Abteilung Wissenschaft und Forschung

Informationen und Anfragen

Mag. Mario Enzenberger

Prokurist, Forschungsförderung, Controlling

Elisabeth Schuster

Forschungsatlas NÖ, Forschungsförderung, Stiftungsprofessuren