Der Hochschulatlas NÖ

zurück

Regenerative Energiesysteme und technisches Energiemanagement, MSc (Masterstudium)

Ausbildung: Masterstudium

Institut: Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GesmbH
http://www.fhwn.ac.at

Johannes Gutenberg-Straße 3
2700 Wiener Neustadt
Tel.: +43 2622 890 84-0
office@fhwn.ac.at 
Route planen

Art der Hochschule: Fachhochschule


Dauer: 4 Semester

Umfang: 120 ECTS-Punkte

Organisationsform:
Berufsbegleitend


Schlagworte:
Energietechnik Energieeffizienz Technik Technologie

Beschreibung:

Die Zukunft ist erneuerbar! Energie spielt die zentrale Rolle bei der nachhaltigen Begrenzung des Klimawandels. Der Einsatz fossiler Ressourcen zur Bereitstellung von Wärme und Kälte, Elektrizität und Treibstoffen ist hauptverantwortlich für klimaschädliche Emissionen. Nach vielen Jahren intensiver Forschung und damit verbundener öffentlicher Meinungsbildung scheint endlich die Trendwende erreicht und das Ende des fossilen Zeitalters besiegelt zu sein. Die Transformation unseres Energiesystems ist mittlerweile das oberste politische und gesellschaftliche Ziel. Der Weg, um dieses Ziel zu erreichen, erscheint durch große Erfolge in Forschung und Entwicklung weitgehend klar. Dieser Masterstudiengang hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wegbereiter für diese Transformation auszubilden. Dazu verknüpfen wir Fachwissen aus der Energietechnik mit Kompetenzen in wirtschaftlichen und sozialen Bereichen. Diese Kombination sehen wir als Schlüssel zum Erfolg auf dem Weg in eine nachhaltige Energiezukunft.

Besondere Highlights:

_optionale Doppelqualifikation (zwei Master in drei Jahren)

_Interdisziplinarität

_Studieren im Top-Forschungsumfeld

_exzellente Jobaussichten

_Unternehmensgründung während des Studiums möglich

_Know-how zum Verfassen von Forschungsanträgen

_Top-ReferentInnen aus Forschung und Wirtschaft

 

Design your studies

Ab dem 1. Semester wählen Sie 5 ECTS aus einem 30 ECTS umfassenden Wahlpflicht-Katalog aus den Bereichen:

_Technik

_Wirtschaft

_Eco Design

_Soft Skills